FDP Logo

Ortsverband Fehmarn

Wahlprogramm

Tourismus im 21. Jahrhundert

Die Erschließung neuer potentieller Märkte und die Weiterentwicklung attraktiver, hochwertiger Freizeitangebote, ist für unsere Tourismuswirtschaft unumgänglich.

Gezieltes Management auch in der jeweiligen Landessprache wie z.B. für den skandinavischen Raum ist erforderlich.

Eine umsichtige und kluge touristische Gestaltung für Urlaub und Erholung, in den Bereichen Gesundheit, Wassersport, Umwelt- und Natur auf der gesamten Insel, sorgt für einen wirtschaftlichen Erfolg und könnte die Saison verlängern .

Feriendomizile sind ausgereizt und sollten nur noch für Sondergebiete Angebote werden.

Diese Gebiete sind eindeutiger als Dauerwohnungen oder Dauerferienwohnungen zu deklarieren und als solche zu kontrollieren.

Qualifizierte Wohnmobilplätze sind in geeigneten in landschaftlich angepasstem Umfeld in der ländliche Regionen neu zu schaffen.

Das Burgtiefe - „Problem“ werden wir zum Abschluss bringen.

Hier aber keine Events im Sommer, die durch Umweltgefahren im Verkehr, für die Gäste und die Bürger zur Last werden.